Ziniel - zur Startseite

 

Kühl, kühn, selbstverständlich.


Weine, die wahrhaft frei sind. Dabei kühl in der Stilistik, fast ein wenig schwebend. Durch und durch ihrer Herkunft und sonst nichts und niemandem verpflichtet. Das ist die Vision, der wir mit jedem Jahrgang unbeirrt folgen.

 

Das handgelesene Traubenmaterial bodenständiger Sorten aus unseren eigenen, naturnah bewirtschafteten Weingärten gibt den Ton an und bestimmt, was wird. Egal, was Markt und Moden gerade vorgeben.

 

Diese Freiheit können wir uns "herausnehmen" da wir ein echter Familienbetrieb sind. Bis auf Kellermeister Andreas (24) sind wir außerdem alle auch in anderen Berufen tätig, was es uns gestattet, beim Wein äußerst kompromisslos zu sein.

 

Vater Alfred ist Landwirt und für die Böden und Weingärten zuständig. Alfred Jun. ist Experte für alles Sprudelnde ohne Alkohol. Wolfgang ist Wissenschaftler und unterstützt bei Kommunikation und Stilistik. Mutter Elisabeth sorgt für Interna und quasi alles andere von Kommunikation und Vertrieb bis zum familiären Zusammenhalt.


Gleichzeitig setzen wir auf Nachhaltigkeit, pflegen langjährige Partnerschaften und verzichten zugunsten dessen schon einmal auf einen schnellen Abschluss. Diese persönliche Aufmerksamkeit schätzen auch unsere Ab-Hof-Stammkunden, die uns besonders wichtig sind.


Apropos: Unsere Heimat, das winzige St. Andrä am Zicksee, befindet sich geographisch exakt dort, wo das Z im Alphabet steht. Ganz am Ende. Oder ganz am Anfang? Kommt nur auf den Standpunkt an, oder?


In diesem Sinne: Erweitern Sie Ihren Horizont nach Osten und machen Sie sich selbst ein Bild. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Entdeckungsfreude.